.

Sonstige Sicherungabreden

Im Normalfall werden Immobiliendarlehen über Grundpfandrechte besichert. Allerdings befinden sich die Darlehensnehmer nicht immer in der Lage, diese zu stellen. Des Weiteren kann es auch vorkommen, dass die zur Sicherung gedachten Immobilien nicht als werthaltig genug eingestuft werden können. Deshalb ist es im Rahmen einiger Finanzierungen erforderlich, weitere oder alternative Sicherungsabreden zu treffen. Im Folgenden werden die alternativen Sicherungsmöglichkeiten, die in der Praxis am häufigsten Anwendung finden, vorgestellt.

Abtretung von Lebensversicherungen

Zur beliebtesten Form der alternativen oder ergänzenden Darlehenssicherung zählt die Abtretung von Lebensversicherungen. In solch einem Fall wird die Lebensversicherung des Darlehensnehmers an das Kreditinstitut abgetreten. Dies hat zur Folge, dass der Darlehensnehmer nicht mehr dazu berechtigt ist, die Lebensversicherung zu verkaufen. Stattdessen dient das bisher gesparte Kapital als Sicherheit für die Finanzierung. Sollte der Darlehensnehmer die Finanzierung nicht mehr bedienen können, ist das Kreditinstitut dazu berechtigt, die Lebensversicherung zu verkaufen und den erzielten Erlös einzubehalten. Die Versicherung wird erst nach der vollständigen Tilgung des Darlehensnehmers wieder freigegeben. Ob die Versicherungssumme im Todesfall an die Hinterbliebenen des Versicherungsnehmers oder an die Bank fließt, wird je nach Kreditinstitut unterschiedlich gehandhabt und ist in den meisten Fällen von der Höhe der Darlehensrestschuld abhängig.

Vergleichsangebot zur Immobilienfinanzierung


Lebensversicherungen werden von den Kreditinstituten relativ gern als Sicherheit akzeptiert. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Rückkaufswerte garantiert sind. Eine Ausnahme bilden fondsgebundene Lebensversicherungen. Weil die Rückkaufswerte von der Entwicklung der Kapitalmärkte abhängig sind, nehmen die Kreditinstitute bei der Bewertung dieser Versicherungen gern hohe Sicherheitsabschläge vor.

Abtretung von Wertpapierdepots
Neben Lebensversicherungen können noch andere Finanzlösungen als Sicherheit an ein Kreditinstitut abgetreten werden. Sollte beispielsweise ein potentieller Darlehensnehmer keine Lebensversicherung abgeschlossen haben, aber über ein gut gepolstertes Wertpapierdepot verfügen, so kann er auch dieses als Sicherheit abtreten. Die Abtretung eines Wertpapierdepots hat für den Depotinhaber unmittelbare Konsequenzen: Nach der Abtretung des Depots ist er nicht mehr dazu berechtigt, Wertpapierkäufe und -verkäufe durchzuführen, ohne sich diese zuvor genehmigen zu lassen. Die Kreditinstitute verfahren auf diese Weise, um sicherzustellen, dass keine Investments getätigt werden, die den Wert des Depots drastisch mindern könnten. 

Bei der Abtretung von Wertpapierdepots ist zu beachten, dass die Kreditinstitute sehr gerne Sicherheitsabschläge vornehmen. Auf welche Höhe sich die Sicherheitsabschläge belaufen, hängt primär von der Zusammensetzung des jeweiligen Depots ab. Depots, die sich hauptsächlich aus festverzinslichen Wertpapieren zusammensetzen, werden logischerweise nicht so sehr abgewertet, wie es bei reinen Aktiendepots der Fall ist.

Top-Immobilienfinanzierung

  • Top-Zinsen
  • Flexible Tilgung
  • Hohe Sicherheit
  • Testsieger-Zins
  • Baugeld mit
    Top-Service
    und Beratung


Bausparkassen Testsieger

  • Bester Service
  • Top-Beratung
  • Individuelle Tarife
  • Ideal für Anleger
  • Sehr hoher Sparzins
  • Hohe Flexibilität



Bürgschaft

Eine völlig andere Art der Darlehensbesicherung verkörpert die Bürgschaft. In der Finanzwelt wird sie auch als Sicherungsabrede gegenüber Dritten bezeichnet. Um eine Bürgschaft handelt es sich beispielsweise, wenn eine dritte Person mit ihrem Vermögen für den Darlehensnehmer bürgt bzw. die Haftung übernimmt.

Damit eine dritte Person für den Darlehensnehmer bürgen kann, muss sie logischerweise über entsprechende Sicherheiten verfügen. Am liebsten ist es den Kreditinstituten natürlich, wenn Immobilienvermögen existiert, das beliehen werden kann. Sofern dies der Fall ist, können Sicherungsabreden gegenüber Dritten sogar vergleichsweise schnell getroffen werden.

Vergleich Immobilienfinanzierungen

Nur wenige Käufer und Bauherren verfügen über solch hohe Ersparnisse, um auf den Abschluss einer Baufinanzierung für eine neue Immobilie verzichten zu können. Die meisten Menschen nutzen ein Immobiliendarlehen für den Traum der eigenen vier Wände.
Wir vergleichen für Sie alle Baufinanzierungen vieler Kreditinstitute hier:

Vergleich Baufinanzierung >>


Vergleich Bausparen

Bausparen ist sicher und eine beliebte Geldanlage. Die Angebote der  Bausparkassen sind gut verzinste Geldanlagen und preiswerte Bauspardarlehen. Die Bausparkassen bieten in Deutschland sehr hohe Sicherheiten. Vergebene Kredite sind oft grundpfandrechtlich besichert und somit auch bei einer zukünftigen Immobilienblase sicher.

Bausparkassen-Vergleich >>



Allerdings ist anzumerken, dass es sich bei der Bürgschaft um eine Form der Darlehensbesicherung handelt, die genau überlegt sein sollte. Üblicherweise werden Absprachen dieser Art zwischen Familienmitgliedern oder auch unter Freunden getroffen. Viele Menschen unterschätzen jedoch die Konsequenzen, die eine Bürgschaft nach sich ziehen kann, insbesondere wenn der Bürge zur Rechenschaft gezogen wird, weil der Darlehensnehmer seinen Verpflichtungen nicht mehr nachkommt.

Risikolebensversicherung als zusätzliche Sicherheit 

Eine weitere Form der Besicherung von Immobiliendarlehen stellt der Abschluss einer Risikolebensversicherung dar. Zwar können Darlehen nicht vollständig auf diese Weise besichert werden, aber zumindest besteht für das Kreditinstitut eine Garantie, dass die Restschuld abgelöst wird, sollte der Darlehensnehmer frühzeitig versterben. Vor allem bei Finanzierungen mit hoher Beleihung bestehen zahlreiche Kreditinstitute auf den zusätzlichen Abschluss einer Risikolebensversicherung.

___________________________________________________________________________________

Vergleichen Sie - es lohnt sich:


Vergleich von Immobilienfinanzierungen >>
Vergleich von Bausparverträgen >>
Vergleich von Versicherungsdarlehen >>
Vergleich von Versicherungen >>

___________________________________________________________________________________