.

Vertrauen in den falschen Finanzierungsberater

Als angehender Darlehensnehmer ist man natürlich froh, wenn man einen kompetenten Finanzierungsberater gefunden hat. Allerdings ist es gar nicht immer so einfach, einen kompetenten und zuverlässigen Berater zu finden - schließlich fällt es einem als unerfahrenen Verbraucher schwer, die Qualität einer Finanzierungsberatung zu beurteilen. Dementsprechend ist es auch nicht verwunderlich, dass man vereinzelt von Bauherren und Käufern hört, die ihr Vertrauen dem falschen Berater entgegengebracht haben. Hierbei handelt es sich um einen kapitalen Fehler, der auf der Suche nach der passenden Finanzierungslösung begangen werden kann. Glücklicherweise kommt es nicht ganz so häufig vor, dass angehende Darlehensnehmer dem falschen Berater vertrauen.

Vergleichsangebot zur Immobilienfinanzierung


Es ist in der Tat sehr gefährlich, dem falschen Berater zu vertrauen. Sofern man mit dem falschen Berater zusammenarbeitet, bestehen zwei Gefahren. Die erste Gefahr geht aus der Kompetenz des Beraters hervor - wenn sich dieser nicht in der Lage befindet, eine optimale Finanzierungslösung zu entwickeln, hat der Kunde das Nachsehen. Die zweite Gefahr besteht darin, dass der Berater in erster Linie darauf aus ist, eine hohe Provision zu erzielen. Demnach bietet er Produkte an, die nicht unbedingt den Ansprüchen seiner Kunden gerecht werden. Des Weiteren sind diese Berater dafür bekannt, ihren Kunden unbenötigte Zusatzprodukte anzubieten, die ausschließlich zu unnötigen Zusatzkosten führen. Bei diesen Produkten handelt es sich häufig um Versicherungslösungen.

Deshalb kann allen angehenden Darlehensnehmern nur dazu geraten werden, nicht ausschließlich die Leistungen eines einzigen Beraters in Anspruch zu nehmen - selbst wenn einem der Berater empfohlen wurde oder man mit ihm sogar befreundet ist. Stattdessen empfiehlt es sich, stets mit mehreren Finanzierungsberatern zusammenzuarbeiten. Auf diese Weise lassen sich zahlreiche Gefahren ausschließen und die Aussichten auf einen günstigen Darlehenszins erhöhen. Es ist mittlerweile erwiesen, dass die meisten Finanzierungsanbieter ihren Kunden nicht gerade die bestmöglichen Konditionen unterbreiten. Stattdessen wird erst einmal versucht, einen Abschluss zu erzielen, bei welchem keine Konditionssenkung erforderlich ist. Doch sobald man mit mehreren Beratern in Verbindung steht und diesen die Konditionsangebote ihrer Mitbewerber vorlegt, entsteht eine neue Wettbewerbssituation, die automatisch zu besseren Zinssätzen führt. Gleichzeitig bringt diese Vorgehensweise den Vorteil mit sich, dass man sich die Schwachstellen der Finanzierungskonzepte aufzeigen lassen kann. Legt man einem Berater das Konditionsangebot eines Mitbewerbers vor, wird er einem auf Nachfrage zeigen, wo die Schwachstellen des jeweiligen Angebots liegen. Zu guter Letzt darf auch nicht vergessen, dass man auf diese Weise auch selbst ein besseres Gefühl für Finanzierungslösungen entwickelt und somit die Angebote einzelner Kreditinstitute besser bewerten kann.

Top-Immobilienfinanzierung

  • Top-Zinsen
  • Flexible Tilgung
  • Hohe Sicherheit
  • Testsieger-Zins
  • Baugeld mit
    Top-Service
    und Beratung


Bausparkassen Testsieger

  • Bester Service
  • Top-Beratung
  • Individuelle Tarife
  • Ideal für Anleger
  • Sehr hoher Sparzins
  • Hohe Flexibilität



Um die Gefahr, sich auf den falschen Finanzierungsberater einzulassen, möglichst auszuschließen, empfiehlt es sich, ausschließlich mit seriösen Anbietern zusammenzuarbeiten. Hierzu zählen alle namhaften Banken und Baugeldvermittler. Besonders gute Anbieter erkennt man auch an Auszeichnungen, die ihnen von führenden Finanzzeitschriften und -Magazinen verliehen wurden. Sofern man sich ausschließlich von diesen Anbietern beraten lässt, fällt das Risiko einer Falschberatung sehr viel geringer aus. Bei regionalen Anbietern, insbesondere bei Vermittlern, sollte man hingegen vorsichtig sein. Selbstverständlich gibt es auch in diesem Bereich erstklassige Anbieter. Doch sobald einem die Geschäftspraktiken zweifelhaft vorkommen, weil zum Beispiel auf die Leistung einer Vorauszahlung bestanden wird, ist es besser, sich von diesen Anbietern zu trennen.

Vergleich Immobilienfinanzierungen

Nur wenige Käufer und Bauherren verfügen über solch hohe Ersparnisse, um auf den Abschluss einer Baufinanzierung für eine neue Immobilie verzichten zu können. Die meisten Menschen nutzen ein Immobiliendarlehen für den Traum der eigenen vier Wände.
Wir vergleichen für Sie alle Baufinanzierungen vieler Kreditinstitute hier:

Vergleich Baufinanzierung >>


Vergleich Bausparen

Bausparen ist sicher und eine beliebte Geldanlage. Die Angebote der  Bausparkassen sind gut verzinste Geldanlagen und preiswerte Bauspardarlehen. Die Bausparkassen bieten in Deutschland sehr hohe Sicherheiten. Vergebene Kredite sind oft grundpfandrechtlich besichert und somit auch bei einer zukünftigen Immobilienblase sicher.

Bausparkassen-Vergleich >>



___________________________________________________________________________________

Vergleichen Sie - es lohnt sich:


Vergleich von Immobilienfinanzierungen >>
Vergleich von Bausparverträgen >>
Vergleich von Versicherungsdarlehen >>
Vergleich von Versicherungen >>

___________________________________________________________________________________