.

Auslandsimmobilien

Bereits seit einigen Jahren ist der Trend festzustellen, dass es zunehmend mehr Menschen gibt, die sich für Auslandsimmobilien interessieren. Die Hintergründe können dabei ganz unterschiedlich sein: während die einen ihren Wohnsitz verlegen möchten, befinden sich andere auf der Suche nach renditeträchtigen Kapitalanlagen. Unabhängig vom jeweiligen Hintergrund handelt es sich beim Erwerb von Auslandsimmobilien um einen besonderen Themenbereich, mit dem nur die wenigsten vertraut sind. Auf dieser Seite sind alle wichtigen Informationen rund um den Kauf sowie die Finanzierung entsprechender Objekte zu finden.

Wie bereits erwähnt wurde ist das Interesse an Auslandsimmobilien enorm gestiegen. So gibt es zum Beispiel zunehmend mehr Rentner, die ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen - vor allem sonnige Länder sind bei dieser Käufergruppe sehr beliebt. Auf der anderen Seite gibt es auch zunehmend mehr Menschen, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit viel im Ausland unterwegs sind. Viele dieser Menschen treffen immer häufiger die Entscheidung, sich eine Immobilie im Ausland zu kaufen und ihren Zweitwohnsitz dorthin zu verlegen oder sich diesen zu schaffen.

Vergleichsangebot zur Immobilienfinanzierung


Dies waren jetzt zwei Beispiele für die Eigennutzung von Auslandsimmobilien. Doch wie bereits einleitend erwähnt wurde, werden entsprechende Objekte auch als Kapitalanlage erworben. Allerdings gibt es nur verhältnismäßig wenige Kapitalanleger, die Investments dieser Art tätigen - solche Kapitalanlagen werden überwiegend von institutionellen Anlegern getätigt. In den meisten Fällen ist es tatsächlich so, dass die Immobilie überwiegend zur Eigennutzung wie zum Beispiel als Ferienimmobilie genutzt wird.

Der Kauf einer Auslandsimmobilie oder gar die Beteiligung an einem entsprechenden Bauvorhaben stellt einen Sonderfall dar. Je nach Land gelten ganz andere Bedingungen als es in Deutschland der Fall ist. Aus diesem Grund kann nur davor gewarnt werden, entsprechende Verträge voreilig zu unterschreiben. Wenn man mit der Rechtslage und den Abläufen des jeweiligen Landes nicht vertraut ist, sollte man sich zunächst fachmännischen Rat einholen, schließlich geht es beim Kauf oder Bau von Immobilien in der Regel um sehr viel Geld. Im Zweifelsfall kann es sogar empfehlenswert, eigene Anwälte und Immobilienexperten einzuschalten - auch wenn die Verkäufer eigene Experten beschäftigen und die Beauftragung weiterer Experten mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Gerade wenn es um hohe Geldbeträge geht, ist es enorm wichtig, sich in alle Richtungen abzusichern. Sollte man der jeweiligen Landessprache nicht mächtig sein, ist es ebenfalls von großer Bedeutung, sich von deutschsprachigen, unabhängigen Experten betreuen zu lassen oder sich erstklassige Dolmetscher und Übersetzer zu suchen.

Finden Sie Ihre Immobilie

Immobilien suchen und anbieten

In Immobilien die Nr. 1 im Netz.
Die meisten Angebote finden Sie hier:

Schnellsuche Suche speichern
Per Mausklick zur neuen Immobilie!

Speichern Sie Ihre Suche!
Für bereits registrierte User:
Bundeslandsuche Umkreissuche
in:
Was suchen Sie:

Suche nach Ihrer Wunschadresse:
Str./Nr.
PLZ/Stadt

Anzeigen aufgeben
Nirgends erreichen Sie mehr Mieter und Käufer!

Bei ImmobilienScout24 finden Sie günstiger und schneller den passenden Interessenten - über eine Milllion Menschen suchen hier jeden Monat ihr neues Zuhause. Überzeugen Sie sich selbst:

» Privatpaket: 1 Anzeige, 1 Monat nur 24,95 Euro


Top-Immobilienfinanzierung

  • Top-Zinsen
  • Flexible Tilgung
  • Hohe Sicherheit
  • Testsieger-Zins
  • Baugeld mit
    Top-Service
    und Beratung


Bausparkassen Testsieger

  • Bester Service
  • Top-Beratung
  • Individuelle Tarife
  • Ideal für Anleger
  • Sehr hoher Sparzins
  • Hohe Flexibilität



Bezüglich der Finanzierung von Auslandsimmobilien ist anzumerken, dass es sich hierbei um einen ganz besonderen Finanzierungsbereich handelt. Bei Auslandsfinanzierungen sind die Kreditinstitute grundsätzlich sehr vorsichtig, was primär auf den Standort der Objekte zurückzuführen ist. Aufgrund der Entfernung und der im Vergleich zu Deutschland anderen Rechtslage gestaltet es sich für die Darlehensgeber enorm schwierig, im Falle ausbleibender Darlehensraten die Immobilien zu verwerten.

Aus diesem Grund ist es auch nicht verwunderlich, dass zum Beispiel Direktbanken grundsätzlich keine Auslandsimmobilien finanzieren. Direktbanken fokussieren auf Standardfinanzierungen - und dazu zählt die Finanzierung von Auslandsimmobilien nicht.

Vergleich Immobilienfinanzierungen

Nur wenige Käufer und Bauherren verfügen über solch hohe Ersparnisse, um auf den Abschluss einer Baufinanzierung für eine neue Immobilie verzichten zu können. Die meisten Menschen nutzen ein Immobiliendarlehen für den Traum der eigenen vier Wände.
Wir vergleichen für Sie alle Baufinanzierungen vieler Kreditinstitute hier:

Vergleich Baufinanzierung >>


Vergleich Bausparen

Bausparen ist sicher und eine beliebte Geldanlage. Die Angebote der  Bausparkassen sind gut verzinste Geldanlagen und preiswerte Bauspardarlehen. Die Bausparkassen bieten in Deutschland sehr hohe Sicherheiten. Vergebene Kredite sind oft grundpfandrechtlich besichert und somit auch bei einer zukünftigen Immobilienblase sicher.

Bausparkassen-Vergleich >>



Dementsprechend kann allen Interessenten nur dazu geraten werden, sich von Beginn an an ihre Hausbanken zu wenden. Eine Hausbank kennt die Einkommens- und Vermögenssituation ihres Kunden sehr gut, so dass sie üblicherweise sehr schnell eine Entscheidung darüber treffen kann, ob sie an einer Finanzierung interessiert ist oder nicht.

Die größte Voraussetzung für den Erhalt einer Finanzierungszusage ist logischerweise eine erstklassige Bonität. Ohne eine gute Bonität ist es im Prinzip aussichtslos, eine Finanzierungszusage zu erhalten. Die gute Bonität wird allein schon deshalb benötigt, um entsprechende Sicherheiten zu stellen. Schließlich ist es bei ausländischen Immobilien nicht möglich, die Eintragung von Grundschulden vorzunehmen. Folglich bleibt den Kreditinstituten gar keine andere Wahl, als auf die Stellung anderer Sicherheiten wie zum Beispiel die Abtretung von Lebensversicherungen oder Wertpapierdepots zu bestehen.

Sollte man diese Voraussetzungen nicht erfüllen können, so lohnt es sich noch nicht einmal, das Vorhaben mit deutschen Kreditinstituten zu besprechen. In solch einem Fall bleibt dann nur noch die Möglichkeit, die Finanzierung direkt vor Ort bzw. im Ausland abzuschließen.

___________________________________________________________________________________

Vergleichen Sie - es lohnt sich:


Vergleich von Immobilienfinanzierungen >>
Vergleich von Bausparverträgen >>
Vergleich von Versicherungsdarlehen >>
Vergleich von Versicherungen >>

___________________________________________________________________________________